Kalibrationen und Reparaturen

In allen wichtigen Industrieländern der Welt verfügen wir über eine persönliche und kompetente Beratung durch langjährige Kooperationspartner, sowie eigene Vertriebs- und Serviceniederlassungen. So garantieren wir einen perfekten Vor-Ort-Service. Natürlich werden unsere Partner für diese wichtige Aufgabe laufend geschult.
Thermocouple Certificate of calibration

Alle PhoenixTM Datenlogger werden mit einem Werkszertifikat ausgeliefert, das rückführbar auf nationale Standards ist. Die jährlich wiederkehrende Kalibration bieten wir Ihnen gerne als Service an. Auch können wir auf Wunsch ein DAkkS oder UKAS Zertifikat anbieten.

Die PhoenixTM Werkskalibrationen beinhalten die Überprüfung und Instandsetzung inkl. aller Kleinteile, Kalibration mit Werkzertifikat nach CQI9 / AMS2750 Vorgaben und einen Heat-Cycle Test. Softwareupdates werden ebenso aufgespielt damit der Logger jederzeit den neuesten Standards entspricht.

Das Kalibrationszertifikat wird im Datenlogger gespeichert und bietet so, wenn nötig, direkten Zugriff auf die Kalibrationsdaten für z. B. Audits oder CQI-9 oder AMS2750E TUS Nachweise.

Bei den PhoenixTM Messfühlern wird eine ganze Rolle mit dem Thermoelement-Draht auf ihre Genauigkeit überprüft. Basierend hierauf werden die Messfühler mit einem Batch-Zertifikat ausgeliefert, das die Einhaltung der ANSI MC96.1 Grenzen (±1,1°C oder 0,4% des Messwerts) bestätigt. Benötigen sie eine bessere Genauigkeit, können die Messfühler auch bei einer oder mehreren Temperaturen individuell kalibriert werden.

Zusätzlich zu den Datenloggern können auch die Hitzeschutzbehälter einer Revision unterzogen werden. So kann die Lebensdauer des Systems deutlich heraufgesetzt werden.

PhoenixTM Werkskalibrationen und Akkreditierungen

UKAS

PhoenixTM Ltd UK

TUV

PhoenixTM GmbH Germany

CK

PhoenixTM LLC Servicepartner in den USA

Conrad Kacsik Instrument Systems Inc
Solon OH 44139
Sales@kacsik.com